Category Archives: Garten

Wie funktioniert der Bewegungsmelder?

Wie funktioniert der Bewegungsmelder? Auf dem Markt der Bewegungsmelder werden drei Systeme angeboten. Infrarot (Wärmestrahlung), Ultraschall (hochfrequente Schallwellen) und Radar (Mikrowellen). Es gibt passive und aktive Melder. Passiv bedeutet, dass die Sensoren der Melder fremde Infrarotstrahlung aufnehmen und darauf reagieren. Als aktiv werden die Melder bezeichnet, die selbst ein Signal – zum Beispiel Ultraschallwellen –… Read More »

Schalten & walten – Mehr Sicherheit mit Bewegungsmeldern

Wie von Geisterhand schaltet das Licht im Garten, am Haus oder in Innenräumen ein, wenn sich eine Person oder ein Tier dem unscheinbaren Melder nähert. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert. Die Bezeichnung Bewegungsmelder führt in die Irre, denn die Melder, um die es hier geht, sind genau genommen Schalter. Aber anders als die bekannten… Read More »

Grün in Form – Rankhilfen zum Selbermachen

Bringen Sie Abwechslung in Ihren Zimmergarten: Diese Rankhilfen sind leicht herzustellen, ebenso praktisch wie die üblichen Rechteck-Gitter und auch ohne Grün schon hübsch. Den Weg nach oben finden Efeu, Kletterfeige, Jasmin und viele andere rankende Topfpflanzen immer. Sie brauchen nur eine Stütze, um die sie ihre Triebe schlingen können. Ob das ein Gitter, eine Kugel… Read More »

Winterschutz für Garten- und Kübelpflanzen Warme Hüllen

Auch winterharte Pflanzen überstehen die kalte Jahreszeit besser, wenn sie „warm“ eingepackt sind. Wir zeigen Ihnen, wie gut Schutz und Schönheit zusammenpassen und welches Material geeignet ist. Buchsbaum und Rosen, Korkenzieherhasel und Pampasgras bekommen langsam kalte Füße. Und auch die Pflanzgefäße leiden, wenn sie über längere Zeit Nässe und Kälte ausgesetzt sind. Deshalb werden zuallererst… Read More »

Zitrone – Muntermacher mit Ansprüchen

Das Land, wo die Zitronen blühen, liegt eigentlich jenseits der Alpen. Aber auch bei uns können Zitruspflanzen kräftig fruchten und uralt werden – wenn sie gut durch den Winter kommen. Diese Pflanzen sind wie unser nordischer Traum vom Süden: Leuchtende Früchte inmitten glänzenden, immergrünen Laubs, dazu der betörende Duft dauerhaften Frühlings – kein Wunder, dass… Read More »

Sägen, spalten, lagern – Holz für Ofen und Kamin

Ein knisterndes Feuer versöhnt auch mit nasskaltem Wetter. Hauptsache, Sie haben genug gutes Kaminholz dafür! Beim Auslichten der Bäume im Garten fällt viel Holz an. Kleine Äste und Zweige sind, mit dem Fuchsschwanz zerkleinert, gutes Anmachholz. Wenn Sie den Ofen oder Kamin oft benutzen, brauchen Sie jedoch mehr Brennmaterial, als der Garten hergibt. Statt teures… Read More »

Gartentor aus Holzleisten – Durchgehend gelungen

Der Durchgang neben Ihrem Haus bietet den Nachbarn zu viel Einblick? Dann schauen Sie sich mal unser Gartentor an, denn es ist die perfekte Kombination aus Sichtschutz und Sicherheit. Die Kunst bei der Konstruktion eines Gartenzauns ist es, ihn einerseits nicht zu massiv aussehen zu lassen und andererseits möglichst blickdicht zu gestalten. Das gilt insbesondere… Read More »

Futterplatz für gefiederte Gäste – Eine Villa für die Vögel

Wenn der Winter ins Land zieht und die Gärten in eine eisige Schneelandschaft verwandelt, geht die Nahrung vieler Singvögel zur Neige. Ein Futterhäuschen hilft ihnen über die kalte Jahreszeit hinweg. Im Winter dagebliebene Vögel wie Dompfaff, Meise und Rotkehlchen zu füttern ist zwar meist nicht notwendig, bereitet aber vielen Menschen große Freude. Außerdem eröffnet es… Read More »

Aus gutem Holz geschnitzt

Es muss nicht immer die Baumschule sein oder der Pflanzenversand, der Ihnen zu Heckenpflanzen oder schönen Solitärsträuchern verhilft. Legen Sie selbst Hand und Schere an, eröffnen Sie Ihre eigene Kinderstube für den Gehölznachwuchs. Jetzt ist die richtige Zeit, um mit Steckhölzern laubabwerfende Sträucher zu vermehren, zum Beispiel Pfeifensträucher (Foto), Weiden oder Hartriegel mit bunter Rinde.… Read More »

Tulpen im Topf treiben

Noch bis Mitte November ist Zeit, Tulpen für eine frühe Blüte vorzutreiben. Das gelingt am sichersten draußen im Garten. Wählen Sie eine niedrige Tulpenart, und füllen Sie den Topf zu zwei Dritteln mit guter Erde. Die Zwiebeln werden dicht nebeneinander gesetzt und mit mindestens 2 cm Sand bedeckt. Den Topf etwa 25 cm tief eingraben,… Read More »