Category Archives: Garten

Glänzende Wolfsmilch; Christusdorn – Euphorbia splendens

GLÄNZENDE WOLFSMILCH; CHRISTUSDORN Euphorbia splendens Bojer syn. E. milii Desmoulins Familie: Wolfsmilchgewächse – Euphorbiäceae Name: Euphorbia (f.) nach dem griechischen Arzt Euphorbos, der um 50 v.u. Z. lebte und als erster den Milchsaft einer Wolfsmilchart zu Heilzwecken verwendet haben soll; splendens lat. = glänzend (splendere = glänzen, schimmern; bezieht sich auf die leuchtend roten Hochblätter… Read More »

Erika; Glockenheide — Erica hybrida

ERIKA; GLOCKENHEIDE Erica hybrida hört. Familie: Heidekrautgewächse – Ericäceae Name: Erica (f.) von ereikein griech. = zerbrechen (manche Arten haben leicht brechendes Holz); hybridus, -a, -um lat. = durch Kreuzung entstanden (nimmt darauf Bezug, daß diese Bastardform aus Kreuzungen verschiedener Arten hervorgegangen ist). „Glockenheide“ nach den glockenähnlich geformten Blüten des Heidekrautgewächses. Herkunft der Stammarten: Kapland… Read More »

Alpenveilchen – Cyclamen persicum

ALPENVEILCHEN Cyclamen persicum Mill. Familie: Primelgewächse – Primuläceae Name: Cyclamen (n.) von kyklos griech. = Scheibe, Kreis oder kykläminos griech. = kreisförmig (bezieht sich auf die kreisrunde Form der Knolle; persicus, -a, -um lat. = persisch. Herkunft: Östliches Mittelmeergebiet (Griechenland, Palästina, südliches Kleinasien). Die ersten Pflanzen des C. persicum, das als Ausgangsart unserer Zimmer-Alpenveilchen angesehen… Read More »

Clivie; Riemenblatt – Clivia miniata

CLIVIE; RIEMENBLATT Clivia miniäta Regel Familie: Amaryllisgewächse – Amaryllidaceae Name: Nach Lady Clive, späterer Herzogin von Northumberland (Nord-England); miniatus, -a, -um lat. = mennigfarbig (von rninium = Mennige; nach der Farbe der Blüten der Stammart). Der deutsche Name „Riemenblatt“ bezieht sich auf die langen und schmalen Blätter. Herkunft: Natal (östliches Südafrika); Talhänge des Ostabfalles des… Read More »

Stellplatz mit Betonsteinen anlegen – Ein Pflaster fürs Auto

Wenn der Stellplatz fürs Auto in die Jahre gekommen ist, lohnt eine Instandsetzung meist nicht mehr. Mit Mietgeräten und „Muskelschmalz“ ist Ihr Privatparkplatz  aber in kurzer Zeit neu angelegt. Ein Stellplatz fürs Auto gehört heute wohl so selbstverständlich zum Haus wie die Eingangstür. Inzwischen gibt es aber auch Stellplätze, die bereits . sosehr gealtert sind,… Read More »

So gelingt die Ausaat garantiert – Höchste Zeit für frische Blumen

Mehr Pflanzen fürs Geld und eine große Auswahl an Sorten: Das sind zwei gute Gründe, Blumen und Gemüse selbst zu säen. Der Aufwand ist gering, der Spaß am Ergebnis um so größer. Die erfolgreiche Anzucht beginnt mit der Suche nach einem geeigneten Platz. Genauer, eigentlich zwei verschiedenen: einem warmen, nicht besonders hellen und einem kühlen,… Read More »

Frühstarter unter warmer Haube

Folien und Vliese helfen Ihrem Gemüse auf die Sprünge. Mit Tunneln, Hauben und Planen beginnt die Ernte Wochen früher. Als Wärmespender und Windschutz verschaffen Anzuchthilfen aus Folie oder Vlies frühem Gemüse einen echten Startvorteil. Vor Frost schützen allerdings nur Faservliese (rechtes Foto); das leichte Material ist licht- und luftdurchlässig, hält aber meist nur eine Saison.… Read More »

Zaubernüsse – Farbkleckse im trüben Wintergrau

Ihrer Magie kann sieh niemand entziehen: Wenn kurzes Tageslicht strahlende Blütenbüschel an diese Sträucher zaubert, ist der Bann des Winters – fast – gebrochen. Die Engländer nennen sie „Hexenhasel“, und tatsächlich springen die Blüten von Hamamelis mitten im Winter so plötzlich auf wie von Zauberhand berührt. Mit Hexerei hat das allerdings nichts zu tun, unsere… Read More »

Das Licht, das Pflanzen lieben

In der Heimat der meisten Zimmerpflanzen scheint immer die Sonne. Bei uns nicht – deshalb brauchen sie jetzt im Winter Ersatz aus der Steckdose. Wenn Pflanzen ihre Blätter fallen lassen oder die jungen Triebe viel zu lang und nur mit wenigen Blättern besetzt sind, ist im Winter meistens Lichtmangel der Grund. Die kurzen, oft auch… Read More »

Orchideen – die zarten Verführerinnen

Sie stehen in dem Ruf, heikel und ungeeignet für die heimische Fensterbank zu sein. Wer aber ein paar Grundregeln beachtet, darf ruhig der exotischen Versuchung erliegen. Bei ihnen haben selbst Botaniker den Überblick verloren: Gut 30000 Orchideenarten gibt es weltweit. Kein Wunder, dass sich Liebhaber bei dieser Vielfalt mit Faustregeln zur Pflege behelfen. Die wichtigste… Read More »